One for you, one for us.

Zwei Auszeichnungen innerhalb einer Woche

 

Wir können es selbst noch gar nicht so richtig fassen. Zwei Auszeichnungen innerhalb einer Woche sind auch für uns etwas, das wir so noch nicht erlebt haben –einen Award für die von uns entwickelte Arbeitgebermarke unseres Kunden WTS und einen für uns als Top-Arbeitgeber im Mittelstand.

Es ist ja bekannt, dass wir uns bisher aus Award-Verleihungen gehalten haben – weil uns und auch unseren Kunden sichtbare Ergebnisse viel wichtiger sind als Preise. Wenn unser Kunde am Ende glücklich ist, dann ist das für uns die größte Anerkennung. Dieses Mal war das ein bisschen anders… Wir konnten es einfach nicht lassen, die neue Arbeitgebermarke und -Kampagne unseres Kunden WTS Deutschland beim Employer Branding Award einzureichen. Ganz einfach, weil diese Kampagne die Aufmerksamkeit erhalten sollte, die sie verdient, denn sowohl wir als auch die WTS haben sehr viel Herzblut hineingesteckt.

Die Konkurrenz in Wien war auch in diesem Jahr wieder groß. WTS musste sich bei der Verleihung im Rahmen des Events #TA – TalentAttract 19 mit vielen weiteren hochkarätigen Arbeitgebern und kreativen, mutigen & ausgefallenen Arbeitgeber-Kampagnen messen, um einen der begehrten Employer Branding Awards als „beste Arbeitgeber Marke“ zu gewinnen. Und was sollen wir sagen? Diese Woche hieß es: Gold für WTS Deutschland in der Kategorie „Global Player: Arbeitgeberpositionierung, Internal Branding, Personalmarketing & Recruiting“.

Seit letzten Herbst begleiten wir die WTS auf ihrem Weg zur neuen Arbeitgebermarke. Die Anforderungen an uns waren klar: hervorstechen und trotzdem immer authentisch bleiben. Mit der jetzt prämierten neuen Arbeitgeber-Kampagne „Different. Like you.“, zeigen sich die Ergebnisse dieses Weges. Mit schlanken Mitteln, viel Kreativität und einer engen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Bereich Employer Branding bei der WTS ist eine Kampagne entstanden, die sich deutlich vom Wettbewerb abhebt und mit Sicherheit lange auf dem Arbeitgebermarkt präsent sein wird.

Mit großem Engagement und Teamwork haben alle bei grapevine ihren Beitrag zum Gewinn geleistet, angefangen von der Strategie, über die Kreation, bis zur Kommunikation (bei denen es jetzt so richtig los geht!).

Wir freuen uns sehr für WTS und hoffen, dass der Award und natürlich die Kampagne dazu beitragen, dass dieser außergewöhnliche Arbeitgeber, die richtigen Leute findet und hält, um seine Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.

Für uns ändert sich durch den Award-Gewinn (außer vermutlich ein paar „Prosts“ mehr auf unserer Weihnachtsfeier) hoffentlich nichts. Und das ist auch gut so. Denn oberste Priorität für uns hat auch weiterhin, dass sich ein Kunde zu 100% und darüber hinaus mit seiner neuen Arbeitgeberstrategie und -marke identifizieren kann. Dafür denken wir uns immer neu in jeden unserer Kunden hinein und werden auch in Zukunft immer die Extrameile gehen. Denn unser Anspruch ist es, Klassenbester in unserem Lieblingsfach Employer Branding zu sein.

Und das war ja noch nicht alles!
Getreu unserem Motto PRACTICE WHAT YOU PREACH dürfen wir als Unternehmen uns nun auch mit einem Preis schmücken. Die FOCUS-BUSINESS Redaktion zeichnete uns letzte Woche als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“ aus. Mittelstand? Wow! Noch vor drei Jahren hätten wir uns das nicht zu träumen gewagt. Seitdem sind wir von 8 auf 47 Kollegen gewachsen. Unsere erste Reaktion deshalb ehrlicherweise: WTF? Wir freuen uns jedenfalls wirklich riesig, dass wir nicht nur bei unseren Kunden, sondern offensichtlich auch bei unseren Mitarbeitern vieles richtig gemacht haben. Das ist aber kein Grund für uns, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Jetzt geht es erst richtig los! #grapevine2020