Xtreme Xmassing

Damit haben wir wirklich nicht gerechnet…

 

Letztes Jahr haben wir unsere Mitarbeiter auf der Weihnachtsfeier damit überrascht, dass wir uns als Zeichen unserer Treue zu ihnen unseren Marvin haben tätowieren lassen. Auf die Frage, was wir dieses Jahr vorhaben, lautete die Antwort: „Your turn!“

Um es vorwegzunehmen, sie haben sich natürlich nicht tätowieren lassen, aber trotzdem etwas ganz Besonderes einfallen lassen, was uns sehr berührt hat.

grapevine ist seit jeher eine Family, die sich aus verschiedensten Charakteren zusammensetzt. Was uns alle eint, sind unsere Werte und unsere Leidenschaft für Employer Branding.

Zu den Werten zählen Humor, Menschlichkeit, Empathie, Ehrlichkeit und Toleranz. Hier darf jeder sein, wie er ist und hier darf auch mal politisch inkorrekt gewitzelt werden.

Unsere großartigen Mitarbeiter haben das alles wissentlich oder unwissentlich in einem amüsanten Video, welches sie uns als Überraschung auf der gestrigen Weihnachtsfeier präsentiert haben, auf den Punkt gebracht.

Wir haben uns unglaublich gefreut und waren ebenso überrascht wie gerührt.

Wer also wissen will wer wir sind und wie wir sind… So sind wir:

 

Ein weiteres Geschenk, das nicht minder überraschend kam, hat uns die liebe Julez bereitet. Julez wird uns leider Ende des Jahres verlassen, ist und bleibt aber wie jeder ehemalige grapeviner Teil der Family.

Wissend, dass ich (Olli) ein großer und bekennender Musical-Fan bin, hat sie sich zum Abschied als kleines Dankeschön für die gemeinsame Zeit vor die versammelte Mannschaft gestellt und ein Lied aus dem Musical „Chicago“ zum Besten gegeben. Chapeaux, allein dafür!

Wir haben nicht schlecht gestaunt, wie unfassbar gut Sie das gemacht hat! Die Musical-Ausbildung, die ich damals schon mit einem interessierten Schmunzeln in Ihrem CV entdeckt hatte, hat sich gelohnt. An dieser Stelle an alle HRler: Quereinsteiger rocken!

Julez, Du bist ein Star und wir werden Dich und diesen Auftritt nie vergessen! Danke für alles und für das hier ganz besonders:

 

Nach der üblichen – wir hoffen mal nicht zu langweiligen – Geschäftsführer-Rede durfte dann auch endlich gerockt werden. Die Band und der DJ haben die Meute dazu gebracht bis 4 Uhr morgens alles zu geben.

 

Wir jedenfalls fanden es einen gelungenen und ausgelassenen Abschluss für ein ebenso anstrengendes wie erfolgreiches Jahr und bedanken uns bei dem besten Team der Welt, dass es diese wilde Reise mit uns mitmacht.

In diesem Sinne: Bring it on 2020 – nach einer kurzen Verschnaufpause sind wir am 7.1. wieder am Start!

PS: Natürlich gab es auch dieses Jahr wieder ein Knaller-Weihnachtsgeschenk für unsere Mitarbeiter aus der brandaktuellen Marvin-Kollektion: